Referenzen

NEUBAU ZENTRUM FREITAG, WOHNEN FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ, WINTERTHUR

Fotos: Sandro Roth

NEUBAU ZENTRUM FREITAG, WOHNEN FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ, WINTERTHUR

Die Stiftung Altersheim St. Urban hat ihren Standort Zentrum Freitag mit dem Haus Margrit erweitert. 24 zusätzliche stationäre Pflegeplätze für Menschen mit Demenz sind dazugekommen. Mettler+Partner Licht AG entwickelte für die Wohn- und Mehrzweckräume ein Lichtkonzept, das den Bewohnern ein stimmungsvolles Ambiente bietet. Zudem besteht die Möglichkeit, die Räume zum richtigen Zeitpunkt mit viel blendfreiem, gleichmässigem Licht zu bespielen. Dadurch kann der Lichtmangel, dem Menschen mit Demenz ausgesetzt sind, da ihre Aktivität nachlässt, teilweise kompensiert werden.

Bauherr: Stiftung Altersheim St. Urban, Winterthur
Architekten: Schneider Gmür Architekten, Winterthur
Bauzeit: 2018

Fotos: Sandro Roth

Zentrumsüberbauung DREIKLANG Steinhausen

Fotos: Martin Stollenwerk

Zentrumsüberbauung DREIKLANG Steinhausen

Wohnen, Einkaufen, Kultur und alltägliche Begegnung von Jung und Alt im Herzen von Steinhausen – das bietet die Zentrumsüberbauung Dreiklang. An zentraler Lage sind 33 gut erschlossene Alterswohnungen mit Aussenraum entstanden.
Schwerpunkt der Zentrumsüberbauung bildet der neue Platz mit Mehrzwecksaal und Gemeindebibliothek an der Bahnhofstrasse. Die Steinhauser Vereine und andere Organisationen finden hier eine gut ausgebaute Infrastruktur für ihre verschiedenen Veranstaltungen. Mit der Zentrumsüberbauung wird das heutige Dorfzentrum sinnvoll und massvoll erweitert und dem Wachstum der Gemeinde Steinhausen sowie den Bedürfnissen der Zukunft Rechnung getragen.

Bauherr: Gemeinde Steinhausen
Architekten: Müller Sigrist Architekten AG
Bauzeit: 2015 – 2017

Fotos: Martin Stollenwerk

Schloss Kyburg Dauerausstellung

Fotos: Michael Bodenmann / Reto Häfliger

Schloss Kyburg Dauerausstellung

In enger Zusammenarbeit mit Johannes Stieger, Gestalter und Projektleiter bei 2ND WEST, durfte Mettler+Partner Licht AG die Entwicklung und Produktion der Beleuchtung in der neuen Dauerausstellung im Schloss Kyburg begleiten.

Bauherr: Verein Museum Schloss Kyburg
Architekten: 2nd west Rapperswil
Bauzeit: 2017

Fotos: Michael Bodenmann / Reto Häfliger

Oberstufenzentrum Weiden, Rapperswil

Fotos: Mikael Olsson

Oberstufenzentrum Weiden, Rapperswil

Der dreigeschossige Erweiterungsbau weist einen einfach Aufbau auf. Die abgesenkte Turnhalle reicht bis ins Ergeschoss. Dort befinden sich L-förmig angeordnet die Spezialräume wie Vorbereitungsraum, Musikzimmer und Konferenzraum. Darüber befinden sich zwei Klassengeschosse. Die Klassenzimmer säumen sich windmühlenartig um einen interne Halle, welche als flexibel nutzbare Lernlandschaft genutzt werden kann. Mettler+Partner durfe die gesamte Elektro- und Beleuchtungsanlage planen.

Bauherr: Stadt Rapperswil
Architekten: Karamuk Kuo Architekten, Zürich
Bauzeit: 2014 – 2017

Fotos: Mikael Olsson

Hotel Nomad Basel

Fotos: Mark Niedermann, Basel

Hotel Nomad Basel

Basel bewegt und verändert sich. Nicht nur an den Rändern und nicht nur in die Höhe. Mitten in der Stadt wurde das Hotel Nomad in einem ehemaligen Apartmenthaus aus den 1950er-Jahren eröffnet. Die Architektur stammt von Buchner Bründler Architekten, das Interieur von Grego. (Swiss-Architects)

Wir durften in Zusammenarbeit mit Jasmin Grego & Stephanie Kühnle und ihrem Team die Beleuchtung in den öffentlichen Bereichen im EG sowie die Konferenz- und Büroräume im 1.OG planen.

Bauherr: Krafft Gruppe, Basel
Architekten: Innenarchitektur: Jasmin Grego & Stephanie Kühnle Architektur, Zürich
Bauzeit: 2015

Fotos: Mark Niedermann, Basel

Galeriehallen Männedorf

Galeriehallen Männedorf

Auf einem stillgelegten Industrieareal am Zürichsee werden von einer privaten Galerie ehemalige Fabrikhallen in modernste Ausstellungshallen umgenutzt. Mettler+Partner Licht darf sich seit 2005 mit der Planung und Ausführung von Kunst- und Tageslicht in diesem spannenden Umfeld befassen. In enger Zusammenarbeit mit Baier Bischofberger Architects wird für jede Halle die optimale Beleuchtung gesucht, um die Ausstellungsobjekte perfekt auszuleuchten und die Architektur zu unterstützen.

Bauherr: Private Galerie
Architekten: Baier Bischofberger GmbH, Zürich
Bauzeit: laufend