Referenzen

Neubau Hofgebäude St.Peter & Paul, Zürich

Fotos: Philip Heckhausen

Neubau Hofgebäude St.Peter & Paul, Zürich

Im Innenhof der Pfarrkirchenstiftung St.Peter & Paul in Zürich haben Knorr & Pürckhauer Architekten ein schmuckes Hofgebäude erstellt. Den Andachtsraum im Untergeschoss oder den Mehrzweckraum im Erdgeschoss können die Bewohner des benachbarten Wohnheims über einen unterirdischen Verbindungsgang erreichen. In den Büroräumlichkeiten mit den speziell geformten Decken und Fenstern bekommt die Verwaltung mehr Raum. Wir sind stolz, dass wir dieses raffinierte Gebäude mit unserer Erfahrung im Gestalten mit Licht beleuchten durften.

Bauherr: Pfarrkirchenstiftung St.Peter & Paul, Zürich
Architekten: Knorr & Pürckhauer Architekten, Zürich
Bauzeit: 2017 – 2020

Fotos: Philip Heckhausen

Wohnheim Tanne Langnau am Albis

Fotos: Rasmus Norlander

Wohnheim Tanne Langnau am Albis

Das Kompetenzzentrum für Menschen mit Hörsehbehinderung und verwandter mehrfacher (Sinnes-) Behinderung "Tanne" ist räumlich an seine Grenzen gestossen. Das Architekturbüro Scheibler & Villard aus Basel hat den Studienauftrag für zwei Erweiterungsbauten gewonnen. Das Projekt "Farfalla" bringt eine neue Leichtigkeit in die Tanne, verbindet sie mit dem Dorf und schafft differenzierte Lebensräume für alle Lebensalter.
Die Beleuchtungsanlage orientiert sich an den spezifischen Bedürfnissen der Klienten des Taubblindenheims Tanne und an den Anforderungen an sehbehindertengerechte Bauten.

Bauherr: Tanne - Schweizerische Stiftung für Taubblinde
Architekten: Scheibler & Villard Architekten
Bauzeit: 2016 – 2020

Fotos: Rasmus Norlander

Sanierung Schulanlage Grossmatt, Hergiswil

Fotos: Lucas Peters

Sanierung Schulanlage Grossmatt, Hergiswil

Die Idee der Architekten war es, die Schulanlage mit einem Leuchtentyp zu beleuchten. Mettler+Partner Licht AG hat dafür gesorgt, dass die Leuchten richtig platziert und gruppiert sind und die nötigen lichttechnischen Anforderungen erfüllt werden.

Bauherr: Politische Gemeinde Hergiswil
Architekten: Schmid Ziörjen Architekten FH SIA
Bauzeit: 2017 – 2019

Fotos: Lucas Peters

Galeriehallen Männedorf

Galeriehallen Männedorf

Auf einem stillgelegten Industrieareal am Zürichsee werden von einer privaten Galerie ehemalige Fabrikhallen in modernste Ausstellungshallen umgenutzt. Mettler+Partner Licht darf sich seit 2005 mit der Planung und Ausführung von Kunst- und Tageslicht in diesem spannenden Umfeld befassen. In enger Zusammenarbeit mit Baier Bischofberger Architects wird für jede Halle die optimale Beleuchtung gesucht, um die Ausstellungsobjekte perfekt auszuleuchten und die Architektur zu unterstützen.

Bauherr: Private Galerie
Architekten: Baier Bischofberger GmbH, Zürich
Bauzeit: laufend

Hotel Nomad Basel

Fotos: Mark Niedermann, Basel

Hotel Nomad Basel

Basel bewegt und verändert sich. Nicht nur an den Rändern und nicht nur in die Höhe. Mitten in der Stadt wurde das Hotel Nomad in einem ehemaligen Apartmenthaus aus den 1950er-Jahren eröffnet. Die Architektur stammt von Buchner Bründler Architekten, das Interieur von Grego. (Swiss-Architects)

Wir durften in Zusammenarbeit mit Jasmin Grego & Stephanie Kühnle und ihrem Team die Beleuchtung in den öffentlichen Bereichen im EG sowie die Konferenz- und Büroräume im 1.OG planen.

Bauherr: Krafft Gruppe, Basel
Architekten: Innenarchitektur: Jasmin Grego & Stephanie Kühnle Architektur, Zürich
Bauzeit: 2015

Fotos: Mark Niedermann, Basel

Sitz einer internationalen Organisation in Genf

Fotos: Damian Poffet

Sitz einer internationalen Organisation in Genf

Der Hauptsitz der Weltgesundheitsorganisation (WHO), ein Bau von Jean Tschumi, wird erweitert. Die raffinierte Verschränkung von Innen- und Aussenraum, mit der bereits der Altbau das komplexe Raumprogramm und die anspruchsvolle Topographie meistert, führt der Neubau in verwandter, doch eigenständiger Weise fort. Städtebau, Architektur und Landschaftsarchitektur wirken aufs Engste zusammen und schaffen ein dichtes Gewebe aus Innen- und Aussenraum, das Alt und Neu in den baulichen wie auch in den Aussenraumstrukturen respektvoll verknüpft.

Bauherr: Internationale Organisation
Architekten: BERREL BERREL KRÄUTLER AG, Zürich
Bauzeit: 2015 – 2020

Fotos: Damian Poffet